Unabhängige Bewertungen und Rezensionen von Online-Casinos

Da es so viele Online-Casinos gibt, aus denen Sie wählen können, könnten Sie manchmal ein wenig überfordert sein. Unser Expertenteam testet und überprüft die Online-Casinos persönlich, um für Sie die besten Seiten zu finden.

Alle unsere mehr als 90 Casino-Bewertungen basieren auf einer Reihe wichtiger Vergleichskriterien, damit Sie ein Gefühl für das Gameplay und die Gesamterfahrung der einzelnen Casinos bekommen. Lesen Sie weiter, um mehr über unsere Bewertungen zu erfahren und schließen Sie sich den Tausenden von anderen Spielern auf der ganzen Welt an, denen wir geholfen haben, das perfekte Casino zu finden!

Wie unsere Expertenbewertungen berechnet werden

Jetzt kennen Sie also die Funktionen, die unsere Experten in einem Top-Casino erwarten, und den Prozess, den sie durchlaufen, um jedes einzelne Casino gründlich zu testen. Obwohl dies alles ausschlaggebend dafür ist, welche Casinos wir Ihnen empfehlen werden, ist uns bewusst, dass Spieler einige etwas mehr schätzen als andere. Nachfolgend finden Sie eine Aufschlüsselung, wie jede der sieben Prüfungskategorien zur Gesamtbewertung eines Casinos durch die Experten auf unserer Website beiträgt.

Sind Sie ein Casino, das auf die Liste gesetzt werden möchte?

Zehntausende von Spielern auf der ganzen Welt vertrauen darauf, dass unser 25-stufiger Überprüfungsprozess genaue, unabhängige Casino-Empfehlungen liefert, die auf die Bedürfnisse der Spieler ausgerichtet sind. Reichen Sie Ihre Marke zur Überprüfung bei uns ein, und wenn Sie die Kriterien erfüllen, könnten Sie unter den besten Online-Casinos der Welt aufgeführt werden.

Machen Sie Ihre Recherche

Es ist immer eine gute Idee, ein paar Online-Casinorezensionen zu lesen, bevor Sie Ihre Wahl treffen, um zu vergleichen, was verschiedene Casinos zu bieten haben. Sie können auch unsere schwarze Liste der Casinos überprüfen, um besonders gefährliche oder unzuverlässige Webseiten zu vermeiden, mehr unter CasinoEchtgeld.com.

Stellen Sie sicher, dass es in Ihrem Land verfügbar ist.

Nicht alle Online-Casinos akzeptieren Spieler von überall auf der Welt. Selbst wenn sie dies tun, bieten sie möglicherweise nicht für jedes Land eine besonders geeignete Unterstützung an. Wenden Sie sich an den Kundendienst, bevor Sie beitreten, wenn Sie sich unsicher sind.

Testen Sie die kostenlosen Spiele

Viele Casinos bieten kostenlose Spiele an, die Sie ausprobieren können, ohne ein Konto eröffnen zu müssen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, ein Gefühl für einige ihrer Spiele zu bekommen und zu sehen, ob sie Ihnen gefallen, bevor Sie echtes Geld einzahlen.

Bonusanforderungen verstehen

In den meisten Fällen gilt: Je größer der Bonus, desto besser ist er. Dies mag zwar zutreffen, aber Sie müssen auch die Bonus-Einsatzbedingungen prüfen. Es ist wichtig zu wissen, wie viel Sie durchspielen müssen, um Ihren Gewinn zu erhalten.

Prüfen Sie die Auszahlungsgeschwindigkeit

Es gibt nichts Schlimmeres, als einen riesigen Jackpot zu gewinnen und dann wochen- oder gar monatelang zu sitzen und zu warten, bis man ihn beanspruchen kann. Sie werden ein Online-Casino mit einer schnellen Auszahlungszeit wünschen.

Finden von guten Online-Casinos

Spitzen-Online-Kasino

Top-Casino-Listen werden von denen, die sich selbst erfahrene Spieler nennen, kaum beachtet, aber die neuen Spieler auf dem Block würden es ernst nehmen. Die Informationen, die sie von bestimmten Online-Casino-Websites erhalten, würden es den Neuen ermöglichen, die besten für eine Rendite auf ihre investierte Moolah auszuwählen. Top-Casino-Listen haben Spieler und Gamer aus der ganzen Welt und bieten die besten Erlebnisse und Spielrückkehr für die neuen Spieler.

Wenn die Kalkulation interessanter wird, gibt es eine Tendenz, dass mehr Spieler zum Spiel hingezogen werden und das bedeutet, dass mehr Geld hereinkommt. Wenn Sie mehr erfahren möchten, klicken Sie hier: xtip sportwetten sportsbar Einige Casinos senken absichtlich die Preise, so dass mehr Spieler ihren Weg finden. Sogar mit Bewertungen kann das Leben eines Casinos die Seele der Online-Spieleseite sein. Das gleiche Casino kann oder auch nicht auf allen Seiten erwähnt werden, da die über das Casino gesammelten Informationen nicht die gleichen sind und somit die Listen für das Casino unterschiedlich sein würden. Es gibt verschiedene Gründe, warum das passieren würde, und das bedeutet auch, dass die Kriterien für die betreffenden Websites nicht die gleichen sein würden, die für verschiedene Online-Einträge gelten.

Bei der Registrierung auf einer Online-Casino-Website müsste der einzelne neue Spieler verfügbare Informationen zusammenstellen und keine davon weglassen, um eine vollständige Entscheidung auf der Grundlage der Ergebnisse der Casino-Listen zu treffen. Vor dem Spielen des Spiels auf den Seiten, müssen die Listen für das Top-Casino in den Reihen überprüft werden und so sollten auch ihre Bewertungen sein. Dies wird den neuen Spielern helfen, die besten Seiten auszuwählen, die sie zum ersten Mal spielen und mit denen sie beginnen können. Es gibt verschiedene Standorte online für Casino-Listings und die Daten sind etwas, das ein neuer Spieler im Auge behalten sollte, während er den Prozess der Auswahl überprüft.

Es gibt verschiedene Faktoren für die Überprüfung von Online-Casino-Seiten, die oben aufgeführt werden. Treffen Sie keine Entscheidungen, nur weil die Website zu den besten gehört. Jagen Sie herum, um neue Wege zu finden, um mit dem Spielen zu beginnen, und sobald eine Identifizierung der vermeintlichen Seiten vorgenommen wurde, überprüfen Sie dann andere Informationen und sogar den Ruf der Seite, bevor Sie das große Geld spielen. Es sollte faire Bewertungen haben und auch über andere Casino-Listungen sprechen. Dies würde es Ihnen ermöglichen, einen Vergleich dieser speziellen Website mit anderen Online-Casino-Websites vorzunehmen.

Schließlich, da Sie sich nun entschieden haben, auf welcher Casino-Site Sie spielen möchten, sollten Sie auch daran denken, dass es sehr hilfreich wäre, Ihre Hausaufgaben über die Spielregeln und die damit verbundenen Vorschriften zu machen. Denken Sie daran, dort zum Spaß zu spielen und nicht zur Befriedigung der Sucht, Sie wollen nicht übertrieben selbstbewusst sein und am Ende gar nichts gewinnen. Beginnen Sie klein, da das klug wäre, Ihre Spielfähigkeiten mit zu üben und dann mit viel Geld weiterzumachen, sobald Sie denken, dass Sie stabil sind.

Genießen Sie den Spaß, solange es dauert, aber seien Sie nicht der Letzte, der genießt, was es Ihnen gibt, also spielen Sie klug im Casino!

Die wahren Vorteile des Online-Glücksspiels

Wir leben in einer Zeit, in der die Menschen gerne alles online machen. Sie arbeiten online, kaufen online ein, bestellen Essen online, buchen ihre Tickets online und datieren sogar online. Sie können sich verwöhnen, indem Sie ihre Spielautomaten online spielen, so viel Sie wollen, aus der Privatsphäre Ihres eigenen Hauses und dem Komfort Ihres alten Stuhls. Sie müssen sich keine Sorgen um Kleiderordnungen machen – tragen Sie einfach, was Ihnen gefällt oder tragen Sie gar nichts, wenn es Ihnen so gefällt! Niemand wird etwas sagen.

 

Einer der wichtigsten Vorteile des Online-Glücksspiels ist, dass Sie keine riesigen Mengen an Bargeld mit sich führen müssen und das Risiko eingehen, auf dem Rückweg überfallen zu werden. Das ist der Grund, warum Sicherheit als einer der wichtigsten Vorteile beim Spielen von Echtgeldspielautomaten online angesehen wird. Alles, was Sie tun müssen, ist, online zu gehen und Ihre finanziellen Transaktionen mit Ihrer Kredit- oder Debitkarte durchzuführen. Das ist wirklich alles, was es braucht! Warum, wenn Sie ein Anfänger sind, werden Sie vielleicht sogar dafür bezahlt, dass Sie sich nur anmelden oder die Spielanwendung auf Ihren Computer herunterladen! Und dieser Betrag kann von nur etwa zehn Dollar bis zu ein paar tausend Dollar variieren.

Nähere Informationen finden Sie auf dieser Webseite Petra.de

Wenn Sie über Anfänger sprechen, wenn Sie tatsächlich einer sind, haben Sie gelegentlich die Chance, sich einen Freebie zu schnappen, der es Ihnen ermöglicht, die Online-Slots-Spiele auszuprobieren, bevor Sie Ihre Online-Slots sogar mit echtem Geld starten. Schauen Sie sich einfach ihre Facebook-Seite, ihren Youtube-Kanal, ihren Twitter-Feed oder anderswo an! Sie können alles üben, was Sie wollen, und wenn Sie noch Fragen haben, können Sie online mit einem der Kundendienstmitarbeiter chatten. Und dann, wenn Sie wirklich selbstbewusst sind, versuchen Sie es mit diesem Online-Pokerspiel! Wer würde schon gerne wie ein Anfänger aussehen? Außerdem können Sie mobile Slots auch unterwegs mit Ihrem Handy, Smartphone oder Tablett spielen!

 

Online-Glücksspiele ermöglichen es Ihnen auch, mehrere Aufgaben zu übernehmen – spielen Sie so viele Spiele wie Sie wollen alle gleichzeitig und so viele wie Sie können! Und wer weiß – vielleicht hast du genauso oft Glück! Wie wir gerade gesehen haben, sind die Vorteile des Online-Glücksspiels vielfältig – es spart Ihnen Zeit, lässt Sie Geld verdienen, nur um sich anzumelden, erspart Ihnen die Peinlichkeit, als Anfänger angesehen zu werden und erlaubt es Ihnen, das zu tun, was Sie wollen, alles aus der Privatsphäre Ihres Hauses. Beginnen Sie mit dem Spielen von Video-Slots und gewinnen Sie jetzt!

Fünf Lektionen Kleine Unternehmen können von Casinos lernen.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, klicken Sie hier: entdecken sie hier die top 10 liste der besten online casino s in schleswig holstein

Spannende Spiele, extravagante Beleuchtung, laute Geräusche, vielfältige Unterhaltungsmöglichkeiten und der Wunsch, schnell viel Geld zu verdienen, sind einige der Dinge, die uns in den Sinn kommen, wenn wir den Begriff Casino“ hören. Allerdings sind Casinos mehr als nur das. Die Casino-Industrie kann Ihnen auch wertvolle Lektionen beibringen, um als Profi geschickter und erfolgreicher zu sein.

 

Ob Sie ein großes Unternehmen, ein kleines Unternehmen oder eine Einzelperson leiten, wichtige Geschäftslektionen können durch das Studium der Geschäftspraktiken in Casinos gelernt werden. Sie würden überrascht sein, die schiere Anzahl der Faktoren zu kennen, die daran beteiligt sind, ein Casino erfolgreich zu betreiben. Jede getroffene Entscheidung ist entscheidend, da sie den Unterschied zwischen dem Verdienen oder Verlieren von Geld bedeuten kann.

 

Moderne Casinos sind wie „Städte in Städten“ gebaut. Sie können spielen, essen, schlafen, einkaufen und sich unterhalten lassen, ohne jemals den Casino-Komplex verlassen zu müssen. Dieses Phänomen wird als „vertikale Integration“ bezeichnet, um die Einnahmen zu maximieren.

 

Es braucht ein wachsames Auge, um etwas zu lernen, und es gibt in der Tat viele wichtige Lektionen, die man von Casinos lernen kann, die auf das eigene professionelle Repertoire übertragen werden können.

 

Lassen Sie uns besprechen, was diese wichtigen Lektionen sind, um Ihnen zu helfen, als einzelner Profi oder Unternehmen voranzukommen.

 

  1. Deadlines sind Deadlines.

In der Casino-Industrie gibt es keine Wenn und Aber; eine Frist ist eine Frist, und Sie müssen sie einhalten. Die Nichteinhaltung von Fristen kann bedeuten, dass Millionen von Dollar in den Abfluss gehen, da die Casinos Geld aus den Einnahmen verdienen, die mit dem Geld ihrer Gäste erzielt werden.

 

Casinos sind riesige Unternehmen. Sie werden oft finanziell von engagierten Investoren und Finanziers unterstützt. Jede Verzögerung bei der Einhaltung von Fristen kann zu erheblichen Umsatzeinbußen führen, und Investoren und Geldgeber sind oft schnell zu starken Verbindungen mit Casino-Besitzern im Voraus bereit.

 

Das Gleiche gilt für kleine und große Unternehmen im Allgemeinen; Sie müssen Ihre Termine einhalten. Fortschritt in einem Unternehmen bedeutet richtige Planung, Marketing und Produktion, die alle von Fristen bestimmt werden. Die Nichteinhaltung dieser Fristen hat schwerwiegende Folgen für das Unternehmen.

 

Insbesondere in der Casinoindustrie, wenn ein Datum angegeben wurde, muss es eingehalten werden. Zum Beispiel, kurz vor der Eröffnung eines neuen Casinos, wenn die Entwicklungsarbeiten noch nicht abgeschlossen sind oder die Einheit nicht voll funktionsfähig ist, wird die Eröffnung weiterhin wie geplant durchgeführt. Und wenn die Entwicklung nicht fristgerecht abgeschlossen wird, könnte dies zu hohen täglichen Umsatzeinbußen führen, schlechte Presse und Investoren schauen ohne zu zögern in die andere Richtung.

 

Auf individueller Ebene sollten wir es uns wirklich zur Gewohnheit machen, die Fristen einzuhalten. Ob zu Hause oder am Arbeitsplatz. Im Berufsleben kann die Nichteinhaltung von Fristen jedoch reale Folgen haben, die Sie Ihren Job, den Bonus, den Sie seit Monaten verfolgen, oder eine begehrte Beförderung kosten können.

 

  1. Marketing ist König

Marketing ist eine Kerngeschäftsfunktion, da es das Geschäft generiert und vorantreibt. Auch wenn Finanzen und Personalwesen wichtige Funktionen sind, gelten sie dennoch als „Unterstützungsfunktionen“. Und als solches geben die Casinos einen astronomischen Betrag in Bezug auf das Marketing aus, was ihnen hilft, viele Kunden und neue Investoren anzuziehen.

 

Daher ist dies eine wichtige Lektion: Ohne Marketing werden die Gewinnmargen eines Unternehmens und die Kundenbasis begrenzt sein. Es ist an der Zeit, mit dem Leben in der penny-pinching Kultur aufzuhören und die Führung von Casinos zu übernehmen. Die Zuweisung eines höheren Budgets für das Marketing führt zu höheren Einnahmen und einem hochgradig engagierten Kundenstamm.

 

Eine weitere wichtige Lektion, die man aus den Strategien des Casinomarketings lernen sollte, ist, dass sie immer danach streben, sich selbst auf innovative Weise zu vermarkten. Schauen Sie, um Ihr Unternehmen auf neue, sich entwickelnde und kreative Weise zu vermarkten. Studieren Sie, was in Ihrer Branche funktioniert und integrieren Sie die neuesten verfügbaren Mittel zur Förderung Ihres Unternehmens.

 

Kleine Unternehmen geraten oft in die Falle, ihre Marketingaktivitäten einzustellen, wenn sie ein bestimmtes Erfolgsniveau erreichen. Dies ist keine gute Strategie, da die Kunden konsequent an Ihre Produkte und Dienstleistungen erinnert werden müssen, um sie zu Wiederholern zu machen und die Loyalität zu erhalten. Casinos ziehen viele neue Kunden an, dank ihrer aggressiven Marketingstrategien.

 

Sie sollten jedoch auch bedenken, dass es bestimmte Gesetze gibt, die Casinos beachten müssen, da es Gremien gibt, die sie leiten – genau wie Ihr Unternehmen.

 

  1. Eine pulsierende Umgebung

Casinos gedeihen, weil sie gut darin sind, eine sehr geschäftige Umgebung mit einer positiven Atmosphäre zu schaffen. Es ist schwer, in einer langweiligen und langweiligen Umgebung unterhalten zu werden.

 

Casinos bieten Ihnen eine Menge. Wenn Sie nicht an Glücksspielen interessiert sind, können Sie aus einer Vielzahl von Unterhaltungsoptionen wählen. Sie können essen, trinken und einkaufen, ohne den Veranstaltungsort verlassen zu müssen. Diese Art von Unterhaltungszugang führt nicht nur zu höheren Umsätzen, sondern auch zu zufriedenen Kunden, die nichts dagegen haben, große Mengen an Bargeld zu leihen, um das Erlebnis immer wieder aufs Neue zu genießen.

 

Übrigens, wusstest du, dass du auch in Casinos schlafen kannst, wenn du ein treuer Kunde oder ein Spieler mit hohem Einsatz bist? Einige Casinos verfügen über hochmöblierte Zimmer mit exquisiter Aussicht für ihre wertvollsten Kunden.

 

Die Schaffung von Positivität ist der Schlüssel. Ein positives Umfeld schafft einen Wohlfühlfaktor, der zu einer besseren Leistung der Mitarbeiter führt, da sie besser motiviert sind, ihre Arbeit zu tun.

 

  1. Kundenbetreuung

Casinos verdienen jedes Mal Geld, wenn Menschen spielen und verlieren. Jedoch wenn sogar den größten Casinos ein guter Kundenservice fehlt, würden die Leute nicht in Betracht ziehen, einen Fuß in das Gelände zu setzen, geschweige denn ihr Geld für schlechte Wetten zu verlieren!

 

Die Casinos legen einen zusätzlichen Schwerpunkt auf die Kundenzufriedenheit, indem sie ihre Mitarbeiter schulen, die Einrichtungen von Zeit zu Zeit aufrüsten, neue Spiele einführen und ihr Unterhaltungsangebot erweitern. Casinos sind auch sehr gut darin, Auszahlungsstreitigkeiten zu lösen, da sich der gesamte Casino-Zyklus um Geld dreht und Streitigkeiten unvermeidlich sind.

 

Die oben genannten Punkte sind für jedes Unternehmen von Bedeutung, denn ohne einen hervorragenden Kundenservice kann es kein Unternehmen geben. Streben Sie danach, die zusätzliche Meile zu gehen, wenn es darum geht, die Kunden zufrieden zu stellen. Ein zufriedener Kunde wird immer bereit sein, neue Produkte und Dienstleistungen auszuprobieren, unabhängig davon, was es kostet, sie zu erleben.

 

  1. Innovation

Eine wichtige Lektion, um von den Casinos zu lernen, ist ihre Bereitschaft zur Anpassung. Casinos sind immer auf der Suche nach Updates ihrer Glücksspiel-Software und Unterhaltungseinrichtungen, sei es für verbesserte Glücksspiel-Services oder einen Anstieg der allgemeinen Sicherheit. Das Management der Casinos achtet darauf, dass das Ambiente frisch bleibt, entweder durch Neugestaltung oder durch das Einbringen neuer Dinge. Es ist ein sich ständig verändernder Prozess, der sich an die Spitze von Innovation und Kreativität stellt.

 

In dieser wettbewerbsorientierten Welt werden Unternehmen, die gegen Veränderungen resistent sind, immer zurückbleiben. Man muss Vertrauen aufbauen, um gut abschneiden zu können. Es ist wichtig, die Kreativität zu fördern, um sowohl interne Kunden (Mitarbeiter) als auch externe Kunden zufrieden zu stellen. Es versteht sich von selbst, dass hochzufriedene Kunden Ihnen helfen, Ihre Ziele besser zu erreichen.

 

Es gibt viele andere wichtige Lektionen, die man von Casinos lernen kann, sowohl auf individueller als auch auf kollektiver Geschäftsebene. Aber der Schlüssel zum Erfolg ist, die Bereitschaft zu haben, sich selbst zu bilden, ohne verurteilend zu sein. Dies wird Ihnen sicherlich helfen, bessere Entscheidungen in Bezug auf Ihre Karriere oder Ihr Unternehmen zu treffen.

Voraussetzungen für die Tätigkeit als Wirtschaftsanwalt

Die deutsche Juristenausbildung ist in der Welt einmalig und führt immer noch nach Abschluss des Jura-Studiums an der Universität mit dem 1. Staatsexamen oder der Ersten Prüfung nach der Referendarzeit zum Einheitsjuristen, der die Befähigung zum Richteramt erhält. Die meisten Juristen arbeiten aber nach dem Abschluss in der Wirtschaft.

Wirtschaftsanwälte gefragt – mit Top Examen

Wer als Abschluss des Jura-Studiums und des Zweiten Staatsexamens 2 Prädikatsexamen vorweisen kann, hat gute Chancen, als Wirtschaftsanwalt tätig werden zu können. Grundsätzlich stehen ihm natürlich auch die begehrten Stellen im Staatsdienst als Richter oder Staatsanwalt offen. Aber auch die anspruchsvollen Stellen in der Wirtschaft setzen beste Examina voraus.

Es gibt beim deutschen Einheitsjuristen aber nun mal keine staatlich geregelte Ausbildung zum Wirtschaftsanwalt. Vielmehr muss sich der Absolvent durch Schwerpunktsetzung im Studium und in den Weiterbildungen danach eine gute Position für eine Bewerbung bei großen Unternehmen oder in großen auf deutsches und internationales Wirtschaftsrecht spezialisierten Kanzleien schaffen. Eine Qualifikation kann auch bereits ein Zusatzstudium der BWL oder Markenrecht oder eine kaufmännische Lehre sein, die ein besseres Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge eröffnet. MW Legal zum Beispiel, eine Kanzlei aus Hamburg hat sich auf das Markenrecht spezialisiert.

Im Studium ist es vorteilhaft, bereits Kurse in Kapitalmarkt- und Bankenrecht belegt zu haben. Neben dem Hauptstudium werden diese Fächer als Wahlpflichtfächer angeboten.

Aufgabenfelder für Wirtschaftsanwälte

Wenn Sie als Anwalt für ein Unternehmen tätig werden oder Sie eine Anstellung in einer Kanzlei mit einem Schwerpunkt auf Wirtschaftsrecht suchen, werden von Ihrem zukünftigen Arbeitgeber neben den überdurchschnittlichen Examensleistungen auch ein besonderes Verständnis für die Mechanismen der internationalen Finanzmärkte und für die Auswirkungen des internationalen Rechtes auf die einzelnen Unternehmen gelegt.

Auch sollten zumindest Interesse und Grundkenntnisse im Bereich Besteuerung von Unternehmen und Buchhaltung sowie Bilanzrecht vorhanden sein. Natürlich werden auch intensive Weiterbildungen auf diesen Rechtsgebieten verlangt werden und auch notwendig sein. Weil viele Unternehmen auch international agieren, werden auch anspruchsvolle Fremdsprachenkenntnisse vorausgesetzt. Besonders Englisch sollte mindestens verhandlungssicher und auch gerade in der englischen und angelsächsischen Rechtssprache beherrscht werden. Als Wirtschaftsanwalt müssen Sie auch international Verhandlungen und Konferenzen erfolgreich für Ihr Unternehmen bestreiten können. Oder Sie machen sich selbstständig wie die Kanzlei MW Legal, mehr unter http://mw-legal.de/unsere-leistungen/wirtschaftsrecht/.

Auch Schriftsätze als Wirtschaftsanwalt sind oft in Englisch zu verfassen. Zu Ihrem Aufgabenbereich als Wirtschaftsanwalt gehört auch, dass Sie vor internationalen Gerichten und ausländischen Aufsichtsbehörden verhandlungssicher auftreten können. Auch müssen Sie die Unterschiede der einzelnen internationalen Rechtssysteme kennen und ihre speziellen Auswirkungen auf die international handelnden Unternehmen, die Sie vertreten. Nicht zuletzt sind auch Kenntnisse auf dem Gebiet des internationalen Steuerrechtes immer wichtiger, weil gerade die unterschiedliche Besteuerung von Unternehmen im Ausland eine immer größere Streitfrage ist und den Unternehmenserfolg entscheidend bestimmen kann.

Studium sinnvoll gestalten

Auch wenn es in Deutschland nur die Ausbildung zum Einheitsjuristen gibt, sollte das Studium mit Hinblick auf die spätere Tätigkeit als Wirtschaftsanwalt durch Auslandsaufenthalte, Sprachpraktika im Ausland und besondere Beschäftigung mit dem Recht ausländischer Unternehmen frühzeitig ergänzt werden. Dieses individuelle Schwerpunktsetzung bringt natürlich klare Vorteile bei einer späteren Bewerbung als Wirtschaftsanwalt.

Weil eben eine formale Ausbildung mit Schwerpunkt auf dem Wirtschaftsrecht nicht existiert, sollten Sie, wenn möglich, bereits im Studium auch als Nebenfach Kurse in Betriebswirtschaft belegen und zum Beispiel in den Semesterferien für ausländische Unternehmen arbeiten. Vom Zeitaufwand lässt sich das später kaum nachholen. Die finanziellen Möglichkeiten beim Verdienst sind für Wirtschaftsanwälte exzellent. 70-80.000 Euro sind als Einstiegsgehalt möglich. Allerdings ist natürlich auch die Arbeitsbelastung sehr fordernd. Zudem sollte wirklich auch bei Ihnen Spaß an unternehmerischen Zusammenhängen im Recht bestehen.

Erbengemeinschaften in München – ein Praxistipp!

Wie werden Erbengemeinschaften in der Praxis aueinandergesetzt?

Im deutschen Recht gilt das Prinzip der Gesamtrechtsnachfolge. Der Erbe tritt im Moment des Erbfalls, d.h. Todes des Erblassers automatisch in alle Rechte und Pflichten des Erblasers ein. Er wird automatisch Eigentümer aller Gegenstände, die dem Erblasser im Moment des Todes gehören, z.B. Immobilien in München, bewegliche Gegenstände, Bankkonten etc. Gleichzeitig übernimmt der Erbe aber auch die Schulden des Erblassers (Nachlassverbindlichkeiten).

Aufgrund Testamentes oder gesetzlicher Erbfolge, kann eine Erbengemeinschaft entstehen.

Beispiel: Der Erblasser bestimmt testamentarisch, dass seine drei Kinder ihn beerben sollen. Oder er stirbt ohne Hinterlassung eines Testamentes, dann werden Ehegatten und nahe Angehörige gesetzliche Erben und bilden eine Erbengemeinschaft.

Was ist eine Erbengemeinschaft

Die Erbengemeinschaft besteht fort, bis sie endgültig auseinandergesetzt ist. Die Auseinandersetzung der Erbengemeinschaft ist abgeschlossen, wenn alle Nachlassschulden bezahlt sind und alle Nachlassgegenstände gem. den Erbquoten der beteiligten Miterben verteilt sind. Da den Erben das ganze Nachlassvermögen gemeinsam gehört, können sie über Nachlassgegenstände nur gemeinschaftlich verfügen. Für Nachlassverbindlichkeiten in München haften sie gesamtschuldnerisch. Auch insofern lohnt es sich eine gute Anordnung schon im Testament zu treffen und nicht allzu lange zu warten.

Streit und juristische Auseinandersetzungen vermeiden

Wegen des Zwangs zur Kooperation bei gemeinschaftlichen Verfügungen und wegen der komplizierten Verwaltungsvorschriften bei der Erbengemeinschaft, gibt es oftmals Streit und juristische Auseinandersetzungen unter Miterben. Der Erblasser in München kann dies vermeiden, indem er in einem Testament entweder Testamentsvollstreckung anordnet oder nur eine Person als Alleinerben einsetzt und die übrigen Angehörigen mit Vermächtnissen bedenkt.

Beispiel 1:
Der verwitwete Erblasser hinterlässt drei minderjährige Kinder. Da diese den Nachlass nicht alleine verwalten können, bestimmt er, dass bis zum 25. Geburtstag des jüngsten Kindes ein Testamentsvollstrecker den Nachlass verwaltet.

Beispiel 2:
Unternehmer U hat drei Kinder, von denen nur der älteste Sohn Unternehmensnachfolger werden soll. Diesen setzt er als Alleinerben ein, die anderen Kinder bedenkt er mit Vermächtnissen (Geld, Privatgrundstücke), die der Alleinerbe dann erfüllen muss.

Praxistipp: Bei der Testamentserrichtung sollte darauf geachtet werden, dass Probleme der Verwaltung und der Auseinandersetzung einer Erbengemeinschaft möglichst nicht entstehen!
Eine Testamentsvollstreckung kann niemals durch Gesetz, sondern immer nur durch Anordnung des Erblassers entstehen. Als Motive für die Anordnung eines Testamentsvollstreckung kommen nach http://www.vonbraunbehrens.de in Betracht:

  • Die Erben sind noch minderjährig, deshalb ordnet der Erblasser bis zu deren Volljährigkeit oder zu einem späteren Zeitpunkt Testamentsvollstreckung an. Der Testamentsvollstrecker verwaltet dann den Nachlass, bis die Minderjährigen selbst dazu in der Lage sind.
  • Der Erblasser möchte sichergehen, dass bestimmt Anordnungen und Auflagen, z.B. Teilungsanordnungen oder Auflagen auch erfüllt werden. Da der den Erben insoweit nicht traut, ordnet er Testamentsvollstreckung an.
  • Der Erblasser ordnet Testamentsvollstreckung an, damit der Testamentsvollstrecker die Auseinandersetzung vornimmt und kein Erbenstreit entsteht.

Fazit zum Testament

Der Testamentsvollstrecker hat eine erhebliche Machtposition. Er ist kein Vertreter der Erben und auch deren Weisungen nicht unterworfen. Er unterliegt auch keiner laufenden Kontrolle des Nachlassgerichtes in München. Allerdings können die Erben bei groben Pflichtverstößen die Absetzung des Testamentsvollstreckers durch das Nachlassgericht erzwingen.

Der Testamentsvollstrecker hat ausschließlich die Aufgabe, den Erblasserwillen umzusetzen. Als sog. „Partei kraft Amtes“ kann er den Nachlass betreffende Rechtshandlungen im eigenen Namen vornehmen und den Nachlass betreffende Prozesse in eigenem Namen führen. Nur er ist über Nachlassgegenstände verfügungsberechtigt, nicht die Erben. Er kann den Nachlass verwalten und ihn zwischen den Erben auseinandersetzen.

Kündigungsfrist für Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst

Die reguläre Kündigungsfrist im öffentlichen Dienst – je nach Beschäftigungszeit und -art.

Mit dem Terminus „öffentlicher Dienst“ werden in der Regel die Arbeitgeber auf kommunaler Ebene (z.B. Stadtverwaltungen) und der Landes- sowie Bundesebene bezeichnet. Die zur Zeit geltenden Tarifverträge (TVÖD und TV-L) regeln die Kündigungsfristen. Andere Arbeitgeber im öffentlichen Dienst, z.B. Krankenkassen oder Sparkassen, haben sich mit ihren Regelungen und Tarifverträgen häufig diesen Vorgaben angepasst, sind hierzu aber nicht verpflichtet. Im Zweifelsfall sollten Sie also den jeweils geltenden Tarifvertrag der Institution zu Rate ziehen.

Im öffentlichen Dienst nimmt wie auch in anderen Bereichen des Arbeitslebens die Zahl der befristeten Arbeitsverhältnisse stetig zu. Daher gelten für dieses Segment besondere Regelungen, die wie folgt aussehen:

Regelung während der Probezeit

Die ersten sechs Monate der Beschäftigung sind Probezeit. In dieser Phase kann der Arbeitsvertrag vom Arbeitnehmer mit einer Frist von zwei Wochen zum Monatsende gekündigt werden. Nach der Probezeit ist eine „normale“, sprich ordentliche Kündigung Ihrerseits nur möglich, wenn die gesamte Vertragsdauer des Beschäftigungsverhältnisses mindestens zwölf Monate beträgt.

In diesem Fall greifen folgende Fristen: Sind sie mehr als sechs Monate beschäftigt, beträgt die Frist vier Wochen. Bei einer Arbeitsvertrag, der mehr als ein Jahr läuft, sind es sechs Wochen; bei einer Dauer von mehr als zwei Jahren umfasst die Kündigungsfrist drei Monate, mehr als drei Jahre lässt eine Kündigungsfrist von vier Monaten folgen. Dieses alles jeweils zum Quartalsende, also der 31. März, der 30. Juni, der 30. September und der 31. Dezember.

Beispiel:

Kündigen Sie bei einer Beschäftigungszeit von mehr als zwei Jahren an einem 15. April Ihren Vertrag, endet das Arbeitsverhältnis ordentlich zum 30. September (drei Monate zum Quartalsende: der 30. Juni scheidet daher als frühestes Datum aus).

Wie ist die Rechtslage bei unbefristeten Beschäftigungsverhältnissen

Bei unbefristeten Beschäftigungsverhältnissen gelten nach dem Beispiel auf www.arbeitsrechtdortmund.com | Der beste Anwalt für Arbeitsrecht in Dortmund veränderte Zeitspannen und Regelungen. Innerhalb der ersten sechs Monate (die auch hier häufig als Probezeit gelten) sind es zwei Wochen zum Monatsende. Danach werden Fristen gültig, die sich auch hier nach der Beschäftigungszeit richten. Sind Sie bis zu einem Jahr bei dem öffentlichen Arbeitgeber tätig, gilt eine Kündigungsfrist von einem Monat zum Monatsende (Beachte: nicht Quartalsende).

Läuft Ihr Arbeitsverhältnis länger als ein Jahr, können Sie sechs Wochen zum Quartalsende kündigen. Nach fünf Jahren Dienst bei einem öffentlichen Arbeitgeber verlängert sich die Frist auf drei Monate, nach mindestens acht Jahren auf vier Monate zum Schluss eines Kalendervierteljahres. Bei noch längeren Arbeitsverhältnissen wird die Spanne weiter verlängert: Sind Sie zehn Jahre tätig, sind es fünf Monate, bei zwölf und mehr Jahren sogar sechs Monate zum Quartalsende.

Als Beschäftigungszeit gilt die bei demselben Arbeitgeber im Arbeitsverhältnis zurückgelegte Zeit, auch wenn sie unterbrochen ist. Zeiten eines Sonderurlaubes bleiben in der Regel unberücksichtigt. Besondere Regelungen gelten für schwerbehinderte Personen und für Arbeitnehmer, welche das Rentenalter erreichen.

Was passiert im Falle der fristlosen Kündigung?

Im Fall einer fristlosen Kündigung durch den Arbeitnehmer, welche aber eine Ausnahme bilden sollte (z.B. bei sofortigem Verlust des Vertrauensverhältnisses), greifen individuelle Regelungen, die Sie unbedingt juristisch durch einen Fachanwalt für Arbeitsrecht prüfen lassen sollten.

Für Auszubildende gelten folgende Vorgaben gemäß einem separaten Tarifvertrag (TVAÖD):
Innerhalb der Probezeit (die ersten drei Monate des Ausbildungsverhältnisses) ist die Kündigung jederzeit ohne Einhaltung einer Frist möglich. Danach kann der Auszubildende mit einer Frist von vier Wochen kündigen.

Für alle Arten der Beschäftigungsart und -dauer gilt: Bei beidseitigem Einverständnis ist jederzeit die Beendigung des Arbeitsverhältnisses im gegenseitigem Einvernehmen möglich (sogenannter Auflösungsvertrag).

Rechtshilfe für Alleinerziehende – was kann man fordern?

Plötzlich alleinerziehend: Finanzielle und rechtliche Hilfe für Alleinerziehende

Eine Scheidung oder Trennung ist immer eine schwierige Situation, besonders dann, wenn gemeinsame Kinder vorhanden sind. Hierbei kommt es zu einer Veränderung der bisherigen Familienstruktur und die Kinder bleiben bei einem alleinerziehenden Elternteil.

Dabei stellt sich für den alleinerziehenden Elternteil die folgende Frage: Plötzlich alleinerziehend was steht mir zu?

Der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende

Zum einen sollten Alleinerziehende wissen, dass ihnen ein Entlastungsbetrag von 1908 Euro pro Jahr zusteht. Dieser erhöht sich um 240 Euro für jedes weitere Kind. Der Entlastungsbetrag steht Ihnen zu, wenn Sie alleinerziehend sind und Ihr Kind in Ihrem Haushalt wohnt und einen Anspruch auf Kindergeld hat. Eine wirklich hilfreiche Übersicht stellt www.familienrechtbamberg.com | Die Scheidung Bamberg erklärt! auf ihrer Webpräsenz dar. Hier kann man sich grob orientieren.

Um einen solchen Entlastungsbetrag zu erhalten, sollten Sie in der Steuerklasse 2 sein. Auf diese Weise erhalten Sie den Freibetrag schon beim Lohnsteuerabzug. Sollten Sie mehr als ein Kind haben, dann ist eine Beantragung des Antrags auf Zuschlag zum Entlastungsbetrag beim Finanzamt erforderlich.

Wohngeld steht Alleinerziehenden zu

Für Alleinerziehende mit einem geringen Einkommen und ohne den Erhalt von Leistungen wie Sozialhilfe oder Arbeitslosengeld II, besteht die Möglichkeit, in Bamberg Wohngeld zu beantragen. Dieses soll den Alleinerziehenden dabei helfen, die Wohnkosten zahlen zu können.

  • Elterngeld
    Des Weiteren haben Mütter die berufstätig, studieren oder arbeitslos sind, einen Anspruch auf Elterngeld. Dieser kann von 300 Euro bis 1800 Euro im Monat variieren. Als Grundlage für die Berechnung des Elterngelds, ist das Einkommen vor der Geburt entscheidend. Weiterhin kann das Elterngeld von 12 Monate auf 14 Monate verlängert werden.
  • Kindergeld
    Für jedes Kind steht Eltern Kindergeld zu. Der Betrag für das erste und zweite Kind liegt bei 192 Euro pro Monat und steigt für jedes weitere Kind auf maximal 223 Euro an. In der Regel erhalten Alleinerziehende den vollen Kindergeldbetrag. Jedoch kann dieses sich durch die Unterhaltspflichten des Ex-Partners um 50 Prozent kürzen.
  • Kinderfreibetrag
    Als Alternative zum Kindergeld stehen Ihnen als alleinerziehender Elternteil, Kinderfreibeträge zu. Diese betragen insgesamt 7356 Euro. Bei getrennten Ehepaaren beträgt dieser Betrag für jeden Elternteil 3678 Euro. So treten diese Kinderfreibeträge in Kraft, wenn beispielsweise eine alleinerziehende Mutter im Jahr mehr als 33000 Euro verdient. Weiterhin kann der halbe Kinderfreibetrag des Vaters beantragt werden, wenn dieser seine Unterhaltsverpflichtungen nicht zu 75 Prozent einhält.

Arbeitslosengeld und Sozialhilfe nach der Scheidung

Oftmals sind viele Alleinerziehende in Bamberg arbeitslos oder das monatliche Einkommen ist nicht ausreichend. Aus diesen Gründen sind die Betroffenen auf Arbeitslosengeld I oder II angewiesen. Die Rechtslage bezüglich des Arbeitslosengeldes ist schwer überschaubar und ist von einigen Faktoren abhängig. Aus diesem Grund sollten die Betroffenen, eine Beratung bei der zuständigen Agentur für Arbeit einholen.

Die Sozialhilfe bezieht sich auf die Lebensunterhaltskosten. Hierunter können zum Beispiel Kleidung, Lebensmittel, Heizkosten oder Unterkunft gehören. So besteht für den Alleinerziehenden die Möglichkeit, einen Anspruch auf Sozialhilfe zu haben. Als Alleinerziehende kann diese nach dem Familienrecht in Bamberg beantragt werden, wenn eine tägliche Arbeitszeit von drei Stunden nicht überschritten werden kann, da beispielsweise keine Betreuung für das Kind möglich ist. Weiterhin darf das Kind nicht älter als 15 Jahre alt sein.

Weitere Hilfe für Alleinerziehende

Die finanzielle Hilfe für Alleinerziehende wird durch weitere nicht-finanzielle Angebote von Arbeit- und Gesetzgeber vervollständigt. Dies kann zum einen eine Haushaltshilfe, eine Mutter-Kind-Kur, Mutterschutz oder die Kinderbetreuung sein.

Staatsbürgerrecht – ein Fallbeispiel eines Amerikaners

Staatsbürgerschaft und Amerikaner bleiben

Sie sind Amerikaner, leben in Deutschland und möchten die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen und trotzdem Amerikaner bleiben? Der folgende Artikel informiert Sie darüber, wie Sie die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen und trotzdem Ihren amerikanischen Pass erhalten:

Voraussetzungen, um die deutsche Staatsbürgerschaft zu beantragen

Um die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen zu können, müssen Sie mindestens Acht Jahre legal in Deutschland gelebt haben. Darüber hinaus müssen Sie zusätzlich weitere Voraussetzungen erfüllen. Um einen deutschen Pass zu erhalten, müssen Sie zum Zeitpunkt der Antragstellung in Besitz einer gültigen Aufenthaltsberechtigung und/oder Arbeitserlaubnis sein. Darüber hinaus müssen Sie den Nachweis erbringen, dass Sie Ihren Lebensunterhalt ohne Leistungen aus der deutschen Sozialversicherungskasse finanzieren können.

Als Nachweise gilt beispielsweise Ihr Einkommenssteuerbescheid oder eine Verdienstbescheinigung Ihres Arbeitgebers. Ausnahmen gelten nur für Personen, die das 23. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Weiterhin müssen Sie ausreichende deutsche Kenntnisse der deutschen Sprache nachweisen. Darüber hinaus müssen Sie bei der Beantragung Ihrer Einbürgerung einen Schwur auf die demokratische und freiheitliche Ordnung Deutschlands leisten. Weiterhin müssen Sie damit rechnen, dass von Ihnen verlangt wird, Ihre amerikanische Staatsbürgerschaft aufgeben. Allerdings gibt es Ausnahmen, sodass Sie trotzdem Amerikaner bleiben dürfen.

Sonderregelungen nach deutschem Recht

Ihre Kinder und Ihren Lebenspartner dürfen Sie meist bereits einbürgern, wenn diese Ehe mindestens zwei Jahre besteht und wenn Ihre Familienangehörigen mindestens drei Jahre in Deutschland gelebt haben.

Erwerb der deutschen Staatsbürgerschaft durch die Geburt

Ihre Kinder erhalten nach deutschem Recht nicht automatisch die deutsche Staatsbürgerschaft, wenn sie in Deutschland geboren werden. Die deutsche Staatsangehörigkeit wird nach der Abstammung und nicht nach dem Ort der Geburt vergeben. Sie sind Sie oder Ihr Ehepartner bereits deutsche Staatsbürger, erhalten Ihre Kinder automatisch die deutsche Staatsbürgerschaft.

Sind Sie und Ihr Ehepartner amerikanische Staatsbürger, erwirbt Ihr Kind bei Geburt nur die deutsche Staatsbürgerschaft, wenn Sie als Eltern mindestens acht Jahre in Deutschland gelebt haben und wenn Sie seit mindestens drei Jahren in Besitz einer gültigen Aufenthaltserlaubnis sind. In diesem Fall erhält Ihr Kind sowohl die amerikanische als auch die deutsche Staatsbürgerschaft. Wenn es volljährig ist, muss es sich für eine der beiden Staatsbürgerschaften entscheiden.

Ausnahme: doppelte Staatsbürgerschaft für Amerikaner in Deutschland

Es gibt viele gute Gründe für eine doppelte Staatsbürgerschaft für Amerikaner in Deutschland. Grundsätzlich müssen Sie Ihre amerikanische Staatsbürgerschaft aufgeben, wenn Sie in Deutschland eingebürgert sind. Ausnahmen bestätigen aber auch hier, wie so oft die Regel. Als Inhaber zweier Staatsbürgerschaften dürfen Sie die deutsche Staatsbürgerschaft behalten, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. Dies wurde mit der Überarbeitung von § 25 Abs.2 StAG seit dem 1. Januar vereinfacht, auch wenn Sie in Amerika leben.

Zunächst müssen Sie sich drüber im Klaren sein, dass für Sie eine doppelte Staatsbürgerschaft für Amerikaner in Deutschland nicht nur Vorteile bedeutet, sondern Sie müssen auch Ihren Pflichten (Wehrpflicht, Steuerzahlung) nachkommen. Ende 2014 wurde das Gesetz bezüglich der doppelten Staatsbürgerschaft überarbeitet. Wenn Sie als Kind amerikanischer Eltern in Deutschland geboren sind, mindestens acht Jahre legal in Deutschland gelebt haben und bis zur Vollendung des 21. Lebensjahrs eine enge Bindung an Deutschland nachweisen, dürfen Sie beide Staatsbürgerschaften behalten.

Wenn Amerika sich weigert, Sie aus der amerikanischen Staatsbürgerschaft zu entlassen oder Ihr Antrag jahrelang unbearbeitet bleibt, dürfen Sie ebenfalls zwei Paesse haben. Da Sie eine hohe Doppelte Staatsbürgerschaft für Amerikaner in Deutschland haben stehen die Chancen auf Erfolg nicht schlecht.

Asylrecht in Deutschland – die Rechtslage

Mit einem aktuellen Thema will ich heute den Blog eröffnen. Welche rechtliche Grundlage bietet das Asylrecht für die Unterbringung von Flüchtlingen.

Ich möchte diesbezüglich einen Videobeitrag von Herrn Prof. Dr. jur. Peter Knösel der FH Potsdam teilen: